Aktuelles

Meditationsabende –
Achtsames Selbstmitgefühl & Mehr

‘Achtsames Selbstmitgefühl’ ist einer der Schwerpunkte der monatlichen Meditationsabende.

Es zeigt einen Weg, unsere Beziehung zu uns selbst wohlwollender und freundlicher zu gestalten, eigene negative Programme zu erkennen, um diese hinter uns zu lassen und so zu mehr Gelassenheit und innerem Frieden zu finden. Statt uns zu kritisieren, anzutreiben und hart zu uns selbst zu sein, können wir beginnen, uns selbst mit mehr Mitgefühl zu behandeln.

Die Forschung hat gezeigt, dass Selbstmitgefühl emotionales Wohlbefinden stark fördert. Selbstmitgefühl verstärkt unser Glücksgefühl, unser Selbstvertrauen und unsere Kreativität. Es vermindert Angstgefühle und Depressionen. Selbstmitfühlende Menschen treiben eher Sport und übernehmen Verantwortung für ihren Körper. Sie geben nicht so schnell auf und sind motivierter. Selbstmitgefühl führt zu emotionaler Widerstandskraft und Stärke.
Die gute Nachricht ist: Selbstmitgefühl ist erlernbar!

An den gemeinsamen Abenden wollen wir mit geführten Meditationen und Mitgefühlsübungen zu mehr Achtsamkeit und Mitgefühl für uns selbst kommen.

Termin:          Mittwoch, 24. März 2020 (nur virtuell)
Zeit:                19.30, 30 Minuten
Ort:                 zuhause
Teilnahme:   € 0

Jetzt anmelden oder unter 0160 – 82 56 340

Weitere Termine:

Augrund der aktuellen Lage finden vorübergehend keine Meditationsabende in meiner Praxis statt. Wer möchte kann zum obigen Datum zuhause mit mir und anderen meditieren.

Seminar “Kinesiologie für Einsteiger”

Sie haben für sich den Wert der Kinesiologie entdeckt, möchten mehr darüber erfahren? Sie möchten eigene Kenntnisse erwerben und in diesem Bereich selbst auf Entdeckungsreise gehen? Nutzen Sie meine Seminare, um das Wissen und die Methoden rund um die Kinesiologie zu erlernen. …WEITERLESEN SEMINARE

Kursinhalt: u.a. Einführung und Hintergründe zur Kinesiologie, der Muskeltest und seine Varianten, Vortests als Voraussetzung für sicheres und reproduzierbares Testen, Grundlagen der Fragetechnik, Eigentests,  eine einfache Methode zur Stressreduktion, die Rolle des Thymus

Termin 2020:
Aufgrund der aktuellen Lage wird das Seminar, abhängig von der weiteren Entwicklung, auf den Herbst 2020 verschoben. Sobald Termine wieder planbar sind, wird ein neuer Termin eingestellt.

Weitere Fragen zu den Kinesiologie-Seminaren?

Jetzt zum Kinesiologie-Seminar anmelden

Interaktiver Vortrag “Der EmotionsCode”

So werden Sie schwierige und krankmachende Emotionen los!

Unsere Emotionen bestimmen unser Leben. Sie beeinflussen unser Denken, unser Handeln und unsere Beziehungen.

Manchmal bleiben sie aber in uns „stecken“. Wenn Emotionen sehr negativ oder stark sind, werden sie im Körper eingeschlossen und gespeichert. Sie belasten uns dann im Alltag, in der Beziehung und im Job, indem sie zu emotionalen Überreaktionen führen und so selbst harmlose Situationen eskalieren lassen oder indem sie sogar zu körperlichen Schwierigkeiten führen.

Der Emotionscode ist eine von Dr. Bradley Nelson entwickelte Selbsthilfemethode, die uns dabei hilft, diese eingeschlossenen Emotionen einfach zu identifizieren und aufzulösen – bei uns selbst oder bei anderen. So gehen wir endlich freier, gelassener und mit weniger Ballast durchs Leben.

An diesem Abend lernen Sie theoretische Hintergründe und praktische Grundkenntnisse dieser Methode kennen.

Termin: 26. Mai 2020 von 18.00 bis 21.00 Uhr – FÄLLT AUS!
Ort: Rathaus Oberursel, Georg-Hieronymi-Saal, Seiteneingang Oberhöchstädter Straße 7
Anmeldung: bei Gabriela Wölki, Gleichstellungsstelle der Stadt Oberursel, Mail: frauenbuero@oberursel.de oder 06171 / 502 – 152